Tilda & Leo

Tilda & Leo, a German historical novel

Starting out as a serialised novel for a magazine, the story set in the rural Eifel of 1880 soon became a lovely 340-pages book I’m very proud of. The paperback or Kindle version can be purchased via Amazon, and ebook at major German retailers, such as Weltbild and Thalia.

Read more about it on my German author page sarah-scarlett-schneider.de and believe the editor-in-chief who said: “This story is funny, moving and optimistic. It made me laugh and cry.”

Im harten Winter 1880 wird das Eifelmädchen Tilda bei Pfarrer Nußbaum als Magd angestellt. Dort stolpert sie in den Dachkammern über einen merkwürdigen Untermieter: Leo ist ein verstörter, aber hochintelligenter Junge mit goldenem Strubbelhaar, der sich vor der Welt versteckt. Er scheint gleich mehrere Vergangenheiten zu haben. Die ungleichen Freunde wirbeln das beschauliche Dorfleben und den gemütlichen Herrn Pfarrer ganz schön durcheinander. Bis ein neuer Knecht und eine geisterhafte schwarze Juffer auftauchen … Als Tilda in ernste Schwierigkeiten gerät, wächst Leo über sich hinaus, um der rauen, aber herzlichen Welt der ländlichen Eifel die Stirn zu bieten – und um das Geheimnis seiner Herkunft zu lüften.

“Tilda und Leo” was first published as a serial in the German magazine Glanzpunkt Eifel,IMG_20151103_105400 and the whole series (before it became the novel) can be read online here!